Back to the fruuts!

100 % Frucht. Und sonst nichts.

Orange

Ein perfekter Orangensaft ist weder zu sauer noch zu süß, sondern harmonisch balanciert.
Um dem so nahe wie möglich zu kommen, mischen wir täglich frische Orangen aus zwei verschiedenen Anbaugebieten miteinander (z. B. Griechenland und Marokko) – wo eben gerade saisonal geerntet wird, miteinander. Dabei verwenden wir zu 99 % Orangen der Sorte Valencia.

Mythos. In China, wo der Sinaasappel herkommt, steht die Orange für Glück und Wohlstand.

Fakt. Orangen sind reich an Betacarotin, Folsäure, Eisen, Zink, Kalium, Kalzium und den Vitaminen B1, B6, C und E.

Inhalt. 250ml – Saft von 3,5 Orangen

Granatapfel

Anders als bei „normalem“ Granatapfelsaft aus dem Supermarkt werden für unseren Saft erst die Kerne von den Lamellen (weiße Haut zwischen den Kernen – bitter) und der Rinde maschinell entfernt. Deswegen schmeckt unser Granatapfelsaft auch viel süßer.
Außerdem werden wie auch alle anderen Früchte auch unsere Granatäpfel kalt gepresst – a la extra vergin. So bleiben die natürliche Farbe, der Geschmack und auch die Konsistenz wie bei frisch gepresstem Fruchtsaft erhalten. Cold pressed baby!

Mythos. Der Granatapfel symbolisiert Fruchtbarkeit und Reichtum, aber auch Macht! We Shall Rule!

Fakt. Granatapfelsaft ist reich an Kalium, Folsäure und Eisen. Weiters liefert er viele Ballaststoffe und hat einen einzigartig hohen Polyphenolanteil.

Inhalt. 250ml – Saft von 2 Granatäpfeln

Blutorange

Fruchtig süß und etwas säuerlich. Gereift an den Hängen des blutrote Lava spuckenden Vulkans Ätna. Achtung: nur im Winter erhältlich!

Mythos. „Vegane Vampire trinken Blutorangensaft zum Frühstück.“ Nun, dies ist eine Urban Legend. Wahr ist, dass sie auf den betörenden Bluorangen-Gin-Cocktail zum Frühstück abfliegen.

Fakt. Die Farbe der Blutorangen kommt von den darin enthaltenen Antioxidantien Anthocyane. Ein sekundärer Pflanzenstoff, der wacker gegen allerlei Krankmacher kämpft.

Inhalt. 250ml – Saft von 3,5 Blutorangen